Mögliche Brummton-Ursachen

AKTUELL: Das Umweltbundesamt hat eine Publikation zum Thema Tieffrequente Geräusche im Wohnumfeld veröffentlicht. Hier können Sie die Publikation anschauen und downloaden: Tieffrequente Geräusche im Wohnumfeld – Ein Leitfaden für die Praxis.


Anmerkung: Hier finden Sie eine kurze Aufzählung aktuell in Betracht kommender Ursachen für den Brummton und entsprechende Quellen. Dies sind leider noch keine gesicherten Erkenntnisse. Trotzdem können sie interessante und möglicherweise wertvolle Hinweise auf den Ursprung des Brummtons liefern.

Wärmepumpen

Stromleitungen

 


Letztes Update: 2017-03-25. Diese Seite wird nach und nach vervollständigt.

 

Ein Gedanke zu „Mögliche Brummton-Ursachen“

  1. Als mögliche Lärmquelle kommt auch der Tunnelbau der DB in Betracht. Manche Häuser übertragen offensichtlich aufgrund Ihrer Bauart (doppelschalige Aussenwände) diese Lärmquelle aus der Tiefe ins Gebäude hinein und erzeugen so Immissionen im tieffrequenten Bereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*